Designer
Profile
Online
19.12.2018

Vor zur Suche Vor zum Inhalt
Login Impressum Anmeldung

NEWS

Dekografik Schatten Zurück zur Navigation Vor zum Inhalt

Galerie pro industria Profil


pro industria
Büro für Industrial Design
Oberwiehler Straße 92
51674 Wiehl
Deutschland
+49 (0) 2262 7275 0
+49 (0) 2262 7275 20
info@proindustria.de
http://www.proindustria.de

Kontaktperson: Manfred Lang
Gründungsdatum: 1977
Mitarbeiter: 10

Ausstattung

Mac, Apple, PC, SGI, CAD/CAM (alias/wavefront/Rhinoceros/SolidWorks/Solid Edge u.s.w.), Datenformate: stp, igs, dxf, 3dm, wire, sld, ai, indd, psd, tiff, bmp, etc.

Referenzen

AEG, Aspöck, Battenfeld, Böckmann-Fahrzeugwerke, BPW Bergische Achsen, Bürstner, Concorde Reisemobile, Dachstein, De Tomaso, Drägerwerke, Eriba, Faun Umwelttechnik, GEMÜ, GFM, Gloria, HAPPICH, Hella, Hymer, Jokon, Knaus, Krups, Leifheit, Medywell, Niesmann+Bischoff, Obo Bettermann, Okin, Olsberg, Parat, Peguform, Pelikan, PROXON, Remis, Richartz, Rowenta, Schmitz Cargobull, Seitz, Steba, Tabbert, Villeroy & Boch, Weinsberg, Wilkinson Sword, Winkler & Dünnebier, Wolf, Wolfcraft, Zimmermann

Auszeichnungen

Rund 60 nationale und internationale Designauszeichnungen bestätigen die Qualität der Arbeit
pro industria, gegründet durch Manfred Lang (Dipl. Industrial Designer) im Jahre 1977, entwickelt und gestaltet Automotive Parts, komplette Freizeitfahrzeuge, Personenwagen und Nutzfahrzeuge sowie Interieurs, Konsum-Güter und technische Geräte. Rund 70 internationale und nationale Design-Auszeichnungen zeugen von der und dem Erfolg unserer Arbeit. Ökologische und ökonomische Faktoren bestimmen den Entwicklungs- und Designprozeß ebenso wie Innovation und Tradition. Dabei stehen der Mensch als Anwender und der Markt im Mittelpunkt. Zielgruppengerechtes und marketing-orientiertes Design wird durch komplexe Erfahrung mit Herstellungs- und Fertigungstechniken in den unterschiedlichsten Werkstoffen professionell umgesetzt und gemeinsam mit dem Kunden realisiert. Das Leistungsspectrum von pro industria beginnt beim Scribble und reicht über manuelle und 3D-Renderings, 3D-Animationen und 3D-Konstruktion bis hin zu Class A-Oberflächen des Designs und der Entwicklung der Fertigungsdaten, je nach Aufgabe und Kundenwunsch.

Tätigkeitsbereiche

  • Industrie-Design
    • Handwerk, Industrie
    • Haushalt, Küche, Bad
    • Medizin, Rehabilitation
  • Foto-Design
    • Transport
    • Einrichtungen

Dekografik Schatten